News

31.12.08

– und wieder ist ein Jahr
vergangen. Rolisat gibt es nun schon seit August 2002, wenn auch
zeitweilig mit kurzen Unterbrechungen. Am Anfang ließ das
Design ein bisschen zu wünschen übrig und auch jetzt ist
es nicht das Optimum und wirkt auf der Startseite wohl etwas
überfrachtet. Ich hoffe man verzeiht mir o:). Der Aufwand
für diese Homepage ist nicht unerheblich, aber
nichtsdestotrotz macht mir das jetzt seit über 6 Jahren und
alleiniger Arbeit immer noch Spaß wie am Anfang. Und wenn ich
dann Testbilder wie dieses

 

 

hier entdecke, dann wird es
mir ganz warm ums Herz. Ich bin nicht so der richtige DXer, der Tag
für Tag auf den verschiedenen Orbitpositionen nach den
neuesten Programmaufschaltungen Ausschau hält, nein ich bin in
erster Linie Testbildsammler und an zweiter Stelle folgt das
Feedhunting.

 

 

das Sylvesterfeuerwerk aus
Sydney dem EW 1 10°Ost

 

07.12.08

– nach mehrtägigem
Beschuss Israels durch die palästinensische Hamas startete
Israel heute einen unverhältnismässigen Angriff auf den
Gaza-Streifen. Nach Angaben der palästinensischen
Gesundheitsbehörde kamen bei den Angriffen über 200
Menschen ums Leben. Es handelt sich dabei um die höchste
Opferzahl an einem Tag seit dem Sechs-Tage-Krieg im Jahre 1967. 60
Kampfflugzeuge griffen dabei Einrichtungen der Hamas an. Bei
Angriffen der Hamas in den letzten Tagen kam eine Person ums Leben.
Diese Aktion wird wohl zur Eskalation führen und Hunderte oder
vielleicht auch Tausende Menschenleben kosten und damit ist
Niemanden geholfen!!!

Überspielungen zu den
Geschehnissen gab es auf dem EW 2
16°Ost
, dem EW 1 10°Ost
, dem EW 3 7°Ost und auf dem
Arabsat 2B 30,5°Ost im Ku-Band.
Die ARD und das ZDF waren mal wieder auf dem EW 3A 7°Ost zu
sehen.

 

 

 

06.11.08

– heute wurden in Liverpool
die MTV Europe Music Awards 2008 vergeben. Live-Feeds gab es auf
dem EW 1 10°Ost, darunter war aus
ein HD-Feed, den es auch auf dem Sesat
36°Ost
zu sehen gab. Ebenso wurde bei AP auf
10°Ost überspielt. Auf
16°Ost und 12,5°West konnte ich ebenfalls Feeds über
die Verleihung entdecken.

 

 

 

 

04./05.11.08

– Um 4.59 Uhr MEZ war es
geschafft. Die U.S.-Demokraten können einen historischen
Wahlsieg für sich verbuchen. Für den Sieg wären
mind. 270 Wahlleute notwendig gewesen. Die Demokraten kommen auf
über 340. Auch im Senat haben nun die Demokraten die Mehrheit.
Die U.S. Bürger straften die Republikaner für die
katastrophale Politik von G. W. Bush ab und dies auch zu recht.
Rassismus scheint allerdings immer noch eine Rolle im prüden
Amerika zu spielen. 95 % der Schwarzen wählten Barack Obama,
bei den Weißen war es nicht einmal die Hälfte. Frauen,
Latinos und Erstwähler stimmten mehrheitlichen für den
amtierenden Senator aus Illinois. John McCain gratulierte Barack
Obama zum Sieg und bot ihm seine Hilfe an.

Überspielungen gab es
auf sämtlichen Orbitpositionen. Das ZDF war mit mehreren Feeds
auf dem Intelsat 3R 43°West
vertreten. Insgesamt dürfte sich die Anzahl der Feeds, die von
Amerika nach Europa geschaltet wurden auf ca. 100 belaufen
haben. 

 

 

 

 

02.11.08

– nach einem
spektakulärem Rennen in Sao Paulo wurde Lewis Hamilton mit 23
Jahren der jüngste Formel-1 Weltmeister. Hamilton reichte ein
fünfter Platz zur Weltmeisterschaft. Sieger wurde Felipe
Massa, der sich bei seiner Zieldurchfahrt auch noch als Weltmeister
fühlen konnte, dort lag Hamilton noch auf dem sechsten Platz,
kurz vorher vom Deutschen Sebastian Vettel überholt. In der
letzten Runde jedoch gab Lewis Hamilton noch einmal alles und fuhr
auf den fünften Platz. Überspielungen gab es auf diversen
Orbitpositionen.

 

 

für das italienische
Fernsehen auf dem Intelsat 3R
43°West

 

01.11.08

– noch 3 Tage bis zur Wahl
des 44. U.S.-Präsidenten. Laut Umfragen führt Barack
Obama noch mit einigen Prozentpunkten vor John McCain. Alles in
allem wird es doch ein recht spannender Schlußspurt. Seitdem
28.10.08 testet die EBU auf dem EW 3A
7°Ost
. Dort wurde ein Paket zur Wahl in den U.S.A.
aufgeschaltet. Es beinhaltet acht Kanäle. Am 29.10. war
kurzfristig ein weiteres Paket auf dem EB 4
4°Ost
, ebenfalls mit acht Kanälen zu sehen. Heute
wurde dann auf dem EW 1 10°Ost ein
weiteres Paket der EBU gesichtet. Man kann davon ausgehen, dass am
Wahltag dutzende Feeds auf vielen Orbitpositionen aktiv sein
werden. Die beiden Bilder stammen übrigens vom EBU-Paket auf
dem EW 1 10°Ost.

 

 

 

09.10.08

– Überspielungen aus
Island gibt es selten zu sehen. Wenn dies mal der Fall ist, dann
kann man dies meist bei der EBU auf dem EW 3A
7°Ost
mitverfolgen. Heute wurde für das
Niederländische Fernsehen aus Reykjavik überspielt. Dort
spitzt sich die Lage in Folge der globalen Finanzkrise massiv zu.
Sämtliche Banken des Landes wurden verstaatlicht umso einen
sich anbahnenden Staatsbankrott noch abzuwenden.

 

 

 

01.09.08

– am heutigen Nachmittag
hatte Hurrikan Gustav die U.S.-Küste erreicht und begann im
Bundesstaat Louisiana mit seinem Landgang. Beim Auftreffen auf die
Küste schwächte er sich erheblich ab und wurde in die
Kategorie zwei eingestuft. Das vom Hurrikan Katrina 2005 schwer
mitgenommene New Orleans kam mit einem blauen Auge davon. Zur Zeit
braut sich der nächste Hurrikan Hanna vor der Ostküste
der U.S.A. zusammen und dürfte als Hurrikan der Kategorie zwei
zwischen Florida und North Carolina Ende der Woche auf Land
treffen.

Überspielungen gab es
auf dem EW 2 16°Ost, dem
EW 1 10°Ost und für die EBU
auf dem EW 3A 7°Ost zu
sehen.

 

 

 

25.08.08

– heute Nacht begann in
Denver/Colorado der Nominierungsparteitag der U.S.-Demokraten. Die
Veranstaltung dauert vier Tage, dabei wird Barack Obama zum
offiziellen Präsidentschaftskandidaten der Demokraten
gewählt. Die U.S.-Republikaner werden auf ihrem Parteitag in
Minneapolis eine Woche später John McCain zu ihrem Kandidaten
küren.

Überspielungen für
RTL und N24 gab es auf dem EW 2
16°Ost
zu sehen. Des weiteren ist die EBU wie
üblich auf dem EW 3A 7°Ost
vertreten.

 

 

 

 

24.07.08

– vor ca. 250 000 Menschen
hielt der demokratische Präsidentschaftskandidat Barack Obama
heute in Berlin eine halbstündige Rede, bei der es
hauptsächlich um die Außenpolitik ging. Auf den
verschiedenen Orbitpositionen gab viele Feeds direkt aus Berlin. So
waren ARD und ZDF auf dem EW 1
10°Ost
zu finden, dort waren übrigens auch zwei
Feeds der U.S. Networks aufgeschaltet. Auf dem Astra 3A 23,5°Ost waren auch 4 Feeds on air,
ebenso konnte man etliche Feeds bei der EBU auf  7°Ost finden.

 

 

 Live-Feed für die
ARD aus Berlin auf dem EW 1
10°Ost

 

 

den Uplink für das ZDF
übernahm der Hessische Dienstleister Novotny TV

 

29.06.08

– hoch verdient ist heute die
spanische Fußballnationalmannschaft Europameister geworden.
Das deutsche Team konnte nur in den ersten 15 Minuten eine
Überlegenheit herausspielen, danach kamen die Spanier immer
besser ins Spiel und waren technisch überlegen. Das 1:0 fiel
durch Fernando Torres bereits in der 33. Minute. Danach kamen die
Spanier noch zu etlichen Torchancen aber es sollte bei dem 1: 0
bleiben. Die deutsche Mannschaft konnte sich in den 90 Minuten nur
4 Torschüsse erarbeiten, bedeutend zu wenig um ein Finale zu
gewinnen.

 

 

einen Live-Feed gab es auf
dem Atlantic Bird 3 5°West zu
sehen

 

 

27.06.08

– heute fand anlässlich
des 90. Geburtstags von Nelson Mandela im Londoner Hyde Park ein
Benefiz-Konzert gegen Aids statt. Es wurden insgesamt 46664
Eintrittskarten verkauft. Bei dieser Zahl handelte es sich um
Nelson Mandelas Häftlingsnummer, er saß von 1962 bis
1990 in Südafrika im Gefängnis. Neben Bands wie
Razorhead, Queen, den Sugababes und den Simple Minds traten auch
Leona Lewis und Annie Lennox auf. Zur Überraschung vieler gab
es einen brillanten Auftritt von Amy Winehouse, die vor kurzem erst
einen Zusammenbruch erlitten hatte. Die Moderation übernahm
Will Smith.

Die meisten
Überspielungen waren auf dem Intelsat
1002 1°West
zu finden. Einige Feeds waren auch auf dem
Intelsat 905 24,5°West und dem
EW 3A 7°Ost zu sehen. Für N24
gab es bei AP auf dem EW 1 10°Ost
eine Liveschalte.

 

 

Foto: Reuters

 

ein HD-Feed war auf dem
Intelsat 1002 1°West zu
empfangen

 

07.06.08

– heute wurde kurz vor 18.00
Uhr im Baseler St.-Jakob-Park die Fußball-Europameisterschaft
2008 eröffnet. Die Eröffnungsfeier wurde für die
40000 anwesenden Zuschauern mit 13 Minuten recht kurz gehalten.
Schon kurz darauf begann die Partie Schweiz gegen
Tschechien.

 

 

 

der ZDF-Feed war auf dem
Astra 3A 23,5°Ost zu
finden

 

 

des Weiteren gab es auf
vielen Orbitpositionen Überspielungen zur EM 2008. Auf dem
Eurobird 3 33°Ost gab es zum Spiel
Deutschland gegen Polen einen Werbetrailer zu sehen.

 

24.05.08

– heute fand in Belgrad der
53. Eurovision Song Contest 2008 statt, der als größter
Musikwettbewerb der Welt gilt. Der Sieg ging an den russischen
Popstar Dima Bilan. Auf Platz 2 kam Ani Lorak aus der Ukraine.
Deutschland schickte die „No Angels“ ins Rennen und ging mit Platz
23 zurecht sang- und klanglos unter. Die ARD übertrug das
Voting vom Spielbudenplatz auf der Reeperbahn in Hamburg. Die
Überspielungen und die Votings aus 43 Ländern gab es wie
immer auf dem EW 3A 7°Ost zu
sehen.

 

 

 

 

22.05.08

– am gestrigen Tage wanderten
die ITV/ITN-Feeds vom Intelsat 603
20°West
auf den Intelsat 801
31,5°West
ab. Der Intelsat
603
befindet sich schon 5,4° im Inclined Orbit und so
wird es für die SNGs immer aufwendiger den Kontakt zu halten.
Zudem befindet sich der Orbiter nun schon seit März 1990 im
All und wurde im August 2002 auf 20°West verschoben und in den Inclined Orbit
versetzt. Der Intelsat 801 hingegen hat erst 11 Jahre auf dem
Buckel und ist noch nicht inkliniert.

 

 

 

so konnten heute schon
zahlreiche britische Feeds auf  31,5°West beobachtet werden

 

14.05.08

– Alle Jahre wieder. Am
heutigen Abend wurde in Cannes das weltgrößte
Filmfestival eröffnet. Das 61. Festival geht insgesamt 10
Tage. Die diesjährige Juryleitung hat der U.S.-Schauspieler
Sean Penn, der gleich zu Beginn des Festivals den amtierenden U.S.
Präsidenten J. W. Bush wegen seiner Politik kritisierte.
Außer Konkurrenz läuft übrigens der vierte Teil von
Indiana Jones, der am 22.05. in die deutschen Kinos
kommt.

 

 

Überspielungen aus
Cannes gab es auf dem EW 1 10°Ost,
dem EW 3A 7°Ost, dem Atlantic Bird 3 5°West und dem Atlantic Bird 2 auf 8°West.

 

 

die EBU hat auf dem
EW 3A 7°Ost ein Paket
aufgeschaltet, indem auch die ARD zu finden ist

 

19.04.08

– seit dem 15.04. verweilt
Papst Benedikt XVI. nun schon in den USA. Gestern sprach er in New
York vor der UNO-Generalversammlung.

 

 

Interessant dürfte auch
ein Treffen mit Opfern von pädophilen US-Priestern am
gestrigen Tage gewesen sein. Überspielungen aus Nordamerika
gab es auf dem EW 1 10°Ost und vor
allem für die EBU auf  dem EW 3A
7°Ost
. Dort gibt es seit Dienstag zeitweilig vier
Multi-Muxx Pakete. Dort sind Überspielungen u.a. für die
ARD, das ZDF und Phoenix zu sehen.

 

 

 

14.04.08

– in Italien steht ein
Machtwechsel an. Bei den gestrigen Wahlen konnte das von Silvio
Berlusconi angeführte Mitte-rechts-Bündnis „Volk der
Freiheit“ die Mehrheit erringen. Das Mitte-links-Bündnis
„Partito Democratico“ musste eine Schlappe hinnehmen. Für
Berlusconi ist dies seine dritte Amtszeit als
Ministerpräsident. Die italienischen Wähler haben
anscheinend keine Probleme den schon siebenmal wegen Korruption vor
Gericht gestandenen Berlusconi noch einmal an die Macht zu
verhelfen. Berlusconi besitzt den großen privaten TV-Konzern
Mediaset, mit dem er schon seit vielen Jahren Einfluss auf die
Wähler nimmt. Als Ministerpräsident ließ er im Jahr
2003 das eher mitte-links orientierte italienische Staatsfernsehen
RAI mehr oder weniger gleichschalten.

Überspielungen zur Wahl
gab es vor allem heute auf etlichen Orbitpositionen, darunter auch
etliche Feeds auf dem Express 3A
11°West
und dem EW 2
16°Ost
. Auf diesen beiden Positionen überspielt
regelmäßig Silvio Berlusconis
Mediaset-Konzern.

ARTE und die ARD waren auf
dem EW 3A 7°Ost aktiv.

 

 

 

10.04.08

– nach Protesten am Sonntag
in London und am Montag in Paris verwandelte sich der olympische
Fackellauf bei der 6. Etappe in San Francisco endgültig zur
Farce. Nach dem Start verschwand der erste Läufer mit der
Fackel in einem Hafengebäude. Von dort aus wurden die Fackel
und die Läufer unbemerkt per Bus in die Innenstadt von San
Francisco gebracht. Der Kurs wurde halbiert und das
Sicherheitsaufkommen mit Hunderten von Sicherheitsbeamten machte
die Veranstaltung zur Lachnummer. Mit der Vergabe und des
Stattfindens der 29. Olympischen Spiele in Peking wird der
olympische Gedanke zu Grabe getragen.

 

Überspielungen gab es
für die EBU aus San Francisco auf dem EW
3A 7°Ost
.

 

 

 

 

09.03.08

– heute fanden in Frankreich
Regionalwahlen statt. Präsident Sarkozys regierende UMP musste
herbe Verluste hinnehmen, wobei die Wahlbeteiligung mit ca. 70 %
recht hoch war. Überspielungen gab es dazu auf dem
Telecom 2C 3°Ost, der eigentlich
nur zu solchen Anlässen in Frankreich aktiv ist und auf dem
Telecom 2 D bzw. dem Atlantic Bird 2 8°West.

 

 

 

 

– heute fanden zudem in
Spanien Parlamentswahlen statt. Ministerpräsident Zapatero
konnte mit seiner sozialistischen PSOE den Wahlsieg für sich
verbuchen. Nach Auszählung von zwei Drittel der Stimmen lag
die PSOE bei über 44 %, die konservative PP kam auf rund 39,5%
der Stimmen. Überspielungen gab es auf vielen Orbitpositionen,
u. a. auf 39°Ost, 36°Ost, 16°Ost, 7°Ost, 12,5°West, 24,5°West, 30°West und 34,5°West. Zu meinem Erstaunen gab es sogar
auf dem Intelsat 3R 43°West einige
Feeds zur Wahl in Spanien.

 

 

25.02.08

– heute Nacht fand im Kodak
Theatre in Los Angeles die 80. Oscarverleihung statt. „No Country
for Old Men“ von den Coen-Brüdern wurde in den Kategorien
„bester Film“, „beste Regie“ und „bestes adaptiertes Drehbuch“
ausgezeichnet. Der Brite Daniel Day-Lewis erhielt für seine
Rolle in „There will be Blood“ den Oscar als bester männlicher
Hauptdarsteller. Die Französin Marion Cotillard wurde für
ihre Darstellung der Lebensgeschichte von Edith Piaf in „La vie en
rose“ mit dem Oscar für die beste weibliche Hauptdarstellerin
ausgezeichnet.

 

 

 

Überspielungen gab es
für die EBU aus Hollywood auf dem EW 3A
7°Ost

 

 

für PRO 7 wurde live auf
dem NSS 7 22°West
übertragen

 

weitere Überspielungen
gab es z.B. auf dem EW 1 10°Ost
für APTN, auf dem AB 2 8°West
für das französische Canal + und auf dem AB 1 12,5°West für das
niederländische Fernsehen

 

05./06.02.08

– bei den Vorwahlen in 22
Bundestaaten der U.S.A. gab es für die Demokraten noch keine
Entscheidung. Hillary Clinton kommt momentan auf 825 Delegierte,
Barack Obama auf  732. Für die Nominierung sind bei den
Demokraten 2025 Delegiertenstimmen notwendig. Die letzten beiden
Vorwahlen finden am 3. Juni in South Dakota und Montana statt. Bei
den Republikaner hat sich dagegen John McCain schon deutlich von
seinen Konkurrenten abgesetzt. Bei den Republikanern reichen
für eine Mehrheit 1191 Delegiertenstimmen. Überspielungen
zum „Super Tuesday“ gab es für die EBU auf dem EW 3A 7°Ost. Dort wurden gleich 4 Multi-Mux
Pakete mit jeweils 3 Kanälen aufgeschaltet. Dort waren auch
ARD und ZDF vertreten.

 

 

 

 

für Al Jazeera wurde auf
dem Atlantic Bird 1 12,5°West
überspielt

 

 

des weiteren gab es noch auf
dem EW 1 10°Ost für AP Feeds,
sowie für Reuters und CNN auf dem EW 2
16°Ost

 

02.02.08

– heute Nacht findet in
Glendale/Arizona der 42. Super Bowl statt, dabei treffen die New
York Giants auf die New England Patriots. Traditionell findet der
Super Bowl, das Finale der American National Football League (NFL),
immer am ersten Sonntag im Februar statt. Seit ca. 20.30 Uhr gibt
es, wie in den letzten Jahren, auf dem Telstar 12 15°West dazu einen Live-Feed. Dabei
handelt es sich um die Pregame Show für FOX Sports.

 

 

 

die BBC ist auf dem
Intelsat 3R 43°West
aktiv

 

 

27.01.08

– zu den beiden heutigen
Landtagswahlen in Hessen und Niedersachsen gab es regen Feedverkehr
auf den verschiedenen Orbitpositionen. Gestern konnte ich bereits
etliche Tests beobachten. Der HR war mit 5 Feeds auf dem
Sesat 36°Ost aktiv. Des weiteren
konnte man den HR auch auf 10°Ost
beobachten.

 

 

Der NDR belegte allein auf
dem Eurobird 1 28,5°Ost 8 Slots
für seine Feeds aus Niedersachsen.

 

 

RTL überspielte auf dem
EW 2 16°Ost, für Phoenix gab
es einen Feed auf dem EW 1 10°Ost
und die ARD (federführend wohl der MDR) war mit drei Feeds auf
dem Intelsat 1002 1°West
vertreten

 

 

N24 nutzte, wie in letzter
Zeit üblich, den Atlantic Bird 3
auf 5°West

 

11.01.08

– nachdem in den letzten
Tagen ein großer Teil der Transponder des Sirius 2 5°Ost auf den am 08. November letzten
Jahres gestarteten Sirus 4 wechselten,
scheint dies nun bei den Feedübertragungen auch der Fall zu
sein. Heute konnte ich auf 12,717 ver. 6111 3/4 einen Feed für
das lettische Fernsehen entdecken. Diese Frequenz wurde meines
Wissens nach zuvor noch nie vom Sirius
2
für Feeds genutzt.

 

11.01.08

– ab heute 22.15 Uhr
beglückt uns RTL für die nächsten sechzehn Tage mit
der dritten Staffel von „Ich bin ein Star- Holt mich hier raus!“.
Von Stars kann bei  der Besetzung der 10 Kandidaten nicht die
Rede sein. Persönlichkeiten wie Uralt-Schlagerstar Bata Illic
oder Ex-Pornostar Michaela Schaffrath stehen einem Teil der
Kandidaten der zwei vorherigen Staffeln in nichts nach, man denke
nur an Daniel Küblböck oder Susan Stahnke aus der ersten
Staffel vom Januar 2004. Bei der zweiten Staffel im Oktober 2004
beglückten uns dann u.a. Nadja Abd el Farrag, Dolly Buster
oder auch Harry Wijnvoord. Trash-TV auf niedrigstem Niveau. Die
beiden Feeds für RTL aus dem Australischen Dschungel findet
man auf dem Intelsat 3R 43°West
bzw. dem NSS 7 22°West.

 

 

Dirk Bach und Sonja Zietlow
im Dschungelcamp

 

 

Main Feed auf dem
Intelsat 3R 43°West

 

 

Reserve Feed auf dem
NSS 7 22°West

 

04.01.08

– heute wurde die Rallye
Lissabon – Dakar das erste Mal in ihrer 30-zig jährigen
Geschichte abgesagt und dies einen Tag vor dem offiziellen Start.
Grund war eine Terrorwarnung der französischen Regierung. Laut
Veranstalter sei die Zukunft der Rallye allerdings nicht
gefährdet. Überspielungen zu diesem Thema gab es neben
dem EW 3A 7°Ost auch auf dem
EW 1 10°Ost.

 

 

für RTBF über die
Absage der Rallye auf dem EW 1
10°Ost

 

03./04.01.08

– gestern begannen mit der
der Entscheidung in Iowa die Vorwahlen zur diesjährigen
Präsidentschaftswahl in den U.S.A. Bei den Demokraten machte
Barack Obama mit über 37 % das Rennen vor John Edwards und
Hillary Clinton. Bei den Republikanern gewann Mike Huckabee vor W.
Mitt Romney und Fred Thompson. Rudi Giuliani landete abgeschlagen
bei 3,5%. Am nächsten Dienstag finden in New Hampshire die
nächsten Vorwahlen statt und dort kann sich dann bei beiden
Parteien das Blatt zu Gunsten eines anderen Mitbewerbers wenden.
Überspielungen gab es für die EBU an beiden Tagen auf dem
EW 3A 7°Ost, AP überspielte
auf dem EW 1 10°Ost und für
CBS waren neben 7°Ost auch
Überspielungen auf dem EW 2
16°Ost
zu sehen.

 

 

Bilder zur Vorwahl auf dem
EW 3A 7°Ost

 

 

die EBU aus der Hauptstadt
Des Moines