Archiv der Kategorie: NEWS

post category NEWS

News 21.03.2016

Montag, 21.03.2016

Nach fast 90 Jahren besucht zur Zeit mit Barack Obama wieder ein amerikanischer Präsident Kuba.  Der letzte Besuch fand noch vor der Revolution im Jahre 1959 statt. 2014 stimmten beide Länder einer Normalisierung ihrer Beziehungen zu. Vor kurzem eröffneten beide Länder Botschaften in dem jeweils anderen Land. Zu dem dreitägigen Besuch des U.S-Präsidenten fand am heutigen Tage eine gemeinsame Pressekonferenz von Raúl Castro und Barack Obama statt. Überspielungen gab es auf 16°Ost, 10°Ost, 7°Ost und 30°West.

210316
16EOBAMA2016CUBA

 

News 13.03.2016

Sonntag, 13.03.2016

Bei den drei Landtagswahlen in Baden-Württemberg, Rheinland-Pfalz und Sachsen-Anhalt gab es etliche Überraschungen. In Baden-Württemberg legten die Grünen im Vergleich zu 2011 um über 6% zu. Die CDU musste mit über 12% herbe Verluste hinnehmen. Die SPD liegt im Ländle nun sogar noch hinter der AfD.

In Rheinland-Pfalz konnte die SPD gering zulegen, die Grünen verloren stark und die AfD kam mit über 12% zum ersten mal in den Landtag.

Trotz leichter Verluste hat die CDU in Sachsen-Anhalt die Wahl gewonnen. Die Linke und die SPD verloren massiv.  Die AfD erhielt über 24% der Stimmen und landete somit auf dem 2. Platz.

Das Positive der drei Wahlen war der doch deutliche Anstieg der Wahlbeteiligung, das Negative der Wahlerfolg der AfD. Mir ist es schleierhaft, wie aus Protest gegen die momentane Merkel-Politik eine Partei gewählt werden kann, die im Spektrum sehr weit rechts steht. Kleine Parteien traten genug zur Wahl an, da hätte es auch so eine Partei getan. Nur 27 % der AfD-Wähler sagen von sich, mit der AfD zufrieden zu sein. Unerklärlich für mich ist auch die Wählerwanderung von der Linken zur AfD in Sachsen-Anhalt. Ein Teil der dortigen Bevölkerung scheint nach fast 26 Jahren der Wiedervereinigung noch nicht in der Demokratie angekommen zu sein, anders kann ich mir die Wahlentscheidung nicht erklären.

16EWAHLPRTYRLPGRUENE
235E2LTW2016BWGRUENE
235E3LTW2016BWLINKE
235EFDP2016MAINZ
235EDIELINKEPOOLKAMERA
235E1AFDARD
235SWREHSBREPORTER

News: Montag, 16.02.2016

Montag, 16.02.2016

In Los Angeles wurden in der Nacht die diesjährigen Grammys verliehen.  Überspielungen gab es auf dem Eutelsat 7  B 7°Ost und dem Eutelsat 16 A 16°Ost.

Eine kleine Übersicht über die Gewinner in den wichtigsten Kategorien:

Album des Jahres: Taylor Swift – „1989“

Song des Jahres: Ed Sheeran – „Thinking Out Loud“

Single des Jahres: Mark Ronson und Bruno Mars – „Uptown Funk“

Bester Newcomer: Meghan Trainor

Beste Pop-Solo-Performance: Ed Sheeran – „Thinking Out Loud“

Beste Pop-Duo-Performance: Mark Ronson und Bruno Mars – „Uptown Funk“

Bestes Popgesangs-Album: Taylor Swift – „1989“

Bestes traditionelles Popgesangs-Album: Tony Bennett und Bill Charlap – „The Silver Lining: The Songs Of Jerome Kern“

Bestes Rock-Album: Muse – „Drones“

Bestes Rap-Album: Kendrick Lamar – „To Pimp A Butterfly“

Bester R&B-Song: D’Angelo und Kendra Foster – „Really Love“

Bestes zeitgenössisches Album: The Weeknd – „Beauty Behind The Madness“

160216

16EKCBSKCAL

News Montag 21.12.2015

Montag, 21.12.2015

Die Ethikkommission des Fußball-Weltverbands FIFA hat heute in Zürich ihren Präsidenten Blatter und den UEFA-Präsidenten Platini für acht Jahre gesperrt. Platini darf sogar nächstes Jahr bei der Fußball-EM im eigenen Land nicht die Stadien betreten.  Die letzten Auftritte des egozentrischen Präsidenten Blatter waren ja immer recht bizarr gewesen und so ist es mir nicht nachvollziehbar, wie man so dermaßen an seinem Sessel kleben kann, wenn man in der Öffentlichkeit wohl nur noch als Clown wahrgenommen wird.  Aber bei diesem korrupten System wundert einem ja wirklich nichts mehr. Auch wenn er unschuldig wäre, warum tut Hr. Blatter sich das dann an? In Zukunft wird sich am System FIFA wohl auch nicht viel ändern, denn die Funktionäre die nachfolgen könnten, sind auch teilweise in dubiose Seilschaften verstrickt. Na dann gutes Gelingen…

211215

News Sonntag 20.12.2015

Sonntag, 20.12.2015/ Montag 21.12.2015

Am Sonntag fanden in Spanien Parlamentswahlen statt. Gewählt wurden die Mitglieder des Abgeordnetenhauses und des Senats. Die regierende Partido Popular (PP) musste schwere Stimmenverluste hinnehmen. Die politisch linke Bewegung „Podemos“ konnte mit 20,66% Platz drei für sich beanspruchen. Da der jetztige Mininsterpräsident Rajoy keine Mehrheit mehr hat, ist er auf Zusammenarbeit in einer Koalition angewiesen. In der letzten Legislaturperiode mussten fast alle Parteien mit Korruptionsskandalen kämpfen. Die spanischen Sozialisten „Partido Socialista Obrero Español (PSOE)“ hatten auch Verluste eingefahren. In Zukunft hat somit das Zwei-Parteien-Parlament keinen Bestand mehr und ich hoffe, dass jetzt frischer Wind durch das spanische Parlament wehen wird. Gut gemacht!

Feeds zu den Wahlen gab es fast an die 100 ! Zu finden waren sie hauptsächlich auf dem Hispasat 30°West, dem Intelsat 905 24,5°West, dem Eutelsat 12 West A 12,5°West und dem Astra 3B 23,5°Ost.  Auch auf 16°Ost, 10°Ost und 7°Ost waren Feeds zubeobachten. Zu meiner Überraschung wurden sogar auf der S.E.S. Position 5°Ost Feeds aus Spanien aufgeschaltet.

201215

WAHLENSPANIEN2015

30WELECCIONES2015