Archiv der Kategorie: NEWS

post category NEWS

In eigener Sache / in own thing

02.11.2018

Nach dem Umzug ist die Schüssel momentan noch nicht perfekt ausgerichtet und meine VHF-16-LOG DAB+ Aussenantenne noch nicht drehbar…der Empfangsbereich liegt momentan zwischen 12,5 West und 42°Ost…in zwei Wochen wird weiter daran gearbeitet…

 

After the move, the dish is currently not perfectly aligned and my VHF-16-LOG DAB + outdoor antenna not yet rotatable … the reception area is currently located between 12.5 West and 42 ° East … in two weeks will continue to work. ..

Freitag 18.05.2018

18.05.2018

Am morgigen Tage heiraten im Schloss Windsor Prinz Harry und Meghan Markle und ich bin zum Glück nicht zu Hause…denn ich gehöre nämlich mit Sicherheit nicht zu den Royal-Hardcore-Fans :-).

Schon seit einigen Tagen sind Feeds zu den Feierlichkeiten aktiv. Gestern Nachmittag und Abend wurde eine erste große  Welle von Feedaufschaltungen von mir beobachtet. Aus vier CNN-Feeds wurden dann heute sechs Feeds auf dem Astra 2 F 28.2°Ost. Die großen U.S.-Fernsehanstalten sind mit Paketen auf 24,5°West, 22°West  und 23,5°Ost vertreten. ABC nutzt den Intelsat 1002 auf 1°West. Das ZDF und die ARD hatte ich heute auf 7°Ost beobachtet.

Wen die Meldungen interessieren bitte hier lang: http://rolisat.de/phpBB/viewtopic.php?f=2&t=7084

News 13.05.2018

12. /13.05.2018

Der diesjährige Sieg beim ESC ging an Israel.  Die Sängerin Netta mit ihrem Song „Toy“ holte mit 529 Punkten die Trophäe des 63. Eurovision Song Contest. Platz 2 ging an Eleni Foureira aus Zypern mit „Fuego“ und 436 Punkten. Anders als in den Jahren zuvor kam der deutsche Beitrag von  Michael Schulte nicht auf den letzten oder vorletzten Platz, sondern mit „You Let Me Walk Alone“ war ihm der 4. Platz sicher.

Während der laufenden Veranstaltung kam es dann zu einem Schreckmoment als ein britischer Störer die Bühne betrat und der britischen Sängerein SuRie das Mikrofon aus der Hand nahm. Laut BBC soll der Mann „Für die Nazis der britischen Medien: Wir verlangen Freiheit!“ laut von sich gegeben haben. SuRie belegte am Schluss  nur den drittletzten Platz.

Im Gegensatz zu letztem Jahr waren ein paar Votings offen und nicht kodiert. Überspielungen gab es wie üblich auf dem Eutelsat 7 B 7°Ost und für den NDR aus Lissabon und von der Reeperbahn auf dem Astra 3 B 23,5°Ost.
Link zu meinen Meldungen hier im Forum: http://rolisat.de/phpBB/viewtopic.php?f=2&t=6718

 

News 24.09.2017

Sonntag 24.09.2017

Heute fand die Wahl zum 19. Deutschen Bundestag statt.  Der größte Verlierer des Abends ist die CDU/CSU mit ca. 8,5%, dicht darauf folgt die SPD mit ca. 5%. Die FDP kann den Wiedereinzug ins Parlament feiern. Die Grünen und die Linke konnten leicht zulegen. Der große Gewinner ist die AfD mit einem Gewinn von mehr als 8%-Punkten.

AfD Spitzenkandidat Alexander Gauland sagte mit Blick auf die alte und neue Bundeskanzlerin, wir werden Frau Merkel jagen.  Das scheint ja eine interessante Oppositionsarbeit der AfD in der nächsten Legislaturperiode zu werden.  Wir sollten stolz sein auf unsere Wehrmachtssoldaten in beiden Weltkriegen? Solche Aussagen entlarven die AfD als Partei in der sich Nationalisten, Rechtsradikale und Faschisten tummeln.  Armes Deutschland. Da haben besonders Wähler aus den neuen Bundesländern nichts aus der Geschichte gelernt, auch wenn ich verstehen kann, dass man wegen den vier Jahren Große Koalition Protest wählt, aber warum dann gerade die AfD? Ein Viertel der AfD-Wähler kann sich mit der Partei identifizieren, der Rest sind Prodestwähler…

Christian Linder hat die FDP zwar medienwirksam ins Licht gerückt, allerdings ging es bis aufs Thema Einwanderung nur um Lindner als Person im Wahlkampf…

Den größten Bock hat am heutigen Abend die SPD geschossen. Martin Schulz will die SPD in die Opposition schicken. Er drängt auf eine Jamaika-Koalition und hat wohl Neuwahlen im Hinterköpfchen, da die FDP und die Grünen inhaltlich Welten trennen. Nach den Landtagswahlen im Saarland 2009 wurde in hier Saarbrücken eine Jamaika-Koalition ins Leben gerufen, die wegen dauernden Streitigkeiten Anfang 2012 erbärmlich scheiterte.

Nach dem Finden von genau 90 Feeds hatte ich gegen 17:45 die Faxen dicke und schaute mir die Wahlsendung auf der ARD direkt an.

  • Reuters konnte man wie üblich auf 22°West sehen
  • der BR war mit dem SR auf 12,5°West aktiv
  • das Schweizer Fernsehen war wie üblich auf 8°West aktiv
  • den SR konnte man mit einigen Feeds auf dem Intelsat 1002 1°West beobachten, auch war dort der BR mit einem Feed vertreten
  • Feeds für ausländische TV-Anstalten konnte man auf 7°Ost beobachten
  • AP, Phoenix und IHA waren  auf 10°Ost aktiv
  • auf 16°Ost waren die Feeds für RTL/n-tv aufgeschaltet, das Dänische Fernsehen konnte ich hier auch beobachten
  • auf dem Astra 3 B 23,5°Ost waren der WDR, der HR, der NDR, der SWR, die ARD und das ZDF aufgeschaltet
  • den MDR konnte man auf dem Astra 2 F 28,2°Ost finden. Dort waren auch Feeds für N24 und die Satcomm DSNG`s aktiv

hier nur ein paar Testbilder von gestern und heute:

News 14.05.2017

Sonntag 14.05.2017

Der diesjähriger Sieger des ESC heißt Salvador Sobral und stammt aus Portugal. Mit 758 Punkten ließ er das Mitbewerberfeld hinter sich. Die von seiner Schwester geschrieben Jazzballade „Amar Pelos Dois“ überzeugte bei den Zuschauer wie auch bei den Länder-Jurys. Nach seinem Sieg hielt er noch eine für einen ESC ungewöhnliche kurze Rede. „Das ist ein Sieg für die Musik. In der Musik geht es nicht um Feuerwerk, sondern um Gefühle. Wir leben in einer Welt völlig austauschbarer Musik, Fast-Food-Musik ohne jeden Inhalt“. Welch Worte, auch kein Wunder, denn in seiner Darbietung, kam er ohne Pyrotechnik und Lasershow aus.

Der deutsche Beitrag“Pefect Life“ von Levina kam abgeschlagen mit 6 Punkten auf den vorletzten Platz.

Übertragen wurde das Spektakel verschlüsselt auf 7°Ost und 10°Ost. Auf dem Astra 3 B 23,5°Ost wurde für die ARD (NDR) ebenfalls, allerdings uncodiert, übertragen.