Willkommen auf Rolisat

Die heutigen Nachrichtensatelliten übertragen TV- und Radioprogramme meist nur noch in digitaler Form. Ebenso werden Datenübertragungen durchgeführt und Breitbandinternetzugänge zur Verfügung gestellt. Mein Hauptinteresse liegt allerdings im Aufspüren von Feeds. Dies sind Überspielungen die von einem Geschehen – z.B. Sportveranstaltungen, Livemoderationen für TV-Anstalten, Festveranstaltungen – in ein Sendezentrum bzw. Funkhaus übertragen werden.
Dabei werden kurzzeitig Kapazitäten auf diversen Orbitpositionen gebucht. Normalerweise sind solche Übertragungen nicht für Otto-Normal-Fernsehzuschauer gedacht.
Eine kleine Anzahl von Leuten, genannt Feedhunter, hat das Auffinden von Feeds zu ihrem Hobby gemacht. In Deutschland ist der Empfang von Satelliten, die zwischen 83°Ost (Insat 2E C-Band) und 61°West (Amazonas) liegen, möglich.
Da bei mir dummerweise kein C-Band Empfang möglich ist, habe ich leider nur die häufigsten Frequenzen im Ku-Band, auf denen Feeds laufen, gelistet. Zum Glück laufen die meisten Feeds eh im Ku-Band. Da sich Feeds vorher fast nie ankündigen, besteht keine Garantie auf Vollständigkeit meiner Frequenzangaben. Ich hoffe ihr habt dafür Verständnis.

Ich stelle in den Rubriken Feed-Bilder und TV-Bilder nur Bilder ins Netz die von mir selber stammen.

Bei den TV-Bildern sind in der Zwischenzeit etliche Programme wieder auf der jeweiligen angegebenen Orbitposition abgeschaltet worden oder wechselten die Orbitposition. Hauptaugenmerk lege ich allerdings auf Testbilder von Feedübertragungen. Die Beobachtung und das Erstellen von Snapshots der TV-Programme läuft sozusagen nebenbei.

In den Rubriken Skurriles, SNG-Vans und C-Band sind Lesereinsendungen erwünscht.
Bitte mit Datum, Orbitposition, Frequenzdaten und Kennung einsenden. Bei den SNG-Vans bitte das Geschehen mitteilen.

Falls Bilder doppelt vorhanden sind bitte melden.

Ansonsten noch viel Spaß